Zurück zur Telewerkstatt Leutschach

Gästebuch der Telewerkstatt Leutschach


Dieses Gästebuch wurde 303.885 mal aufgerufen.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 


 

 

120) Franz schrieb am 18.Februar 2008 um 13:00 Uhr:
--
Ich habe das WinSave Programm installiert und meine Dateien auf eine externe festplatte gesichert. Wenn ich nun unter WinsaveR zurücksiche, wird alles ordnungsgemäß bestätigt, aber ich finde die rückgesicherte Datei auf meinem Computer nicht. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, was da schiefläuft.
Liebe Grüße
Franz

Das tut uns leid!
Aber Ferndiagnosen dieser Art bei relativ wenig Information sind kaum möglich...
Außerdem arbeiten wir zur Zeit an der Vorstellung zweier weiterer Backup-Programme, die noch ausgiebig getestet werden.
So viel kann jetzt schon gesagt werden: Sie sind in der Handhabung einfacher.
Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, dann werden Sie verständigt, sobald diese beiden Programme bei unseren Downloads zur Verfügung stehen:

http://www.telewerkstatt.at/newsletter.htm


119) Manuel schrieb am 16.Februar 2008 um 10:07 Uhr:
--
Hallo und vielen Dank, für Ihren interessanten Beitrag zum Thema Computer-Dialer. - Sie schreiben darin, das man mit DSL vor Dialern weitestgehend gefeit ist. Nun die Frage: wie sieht es denn mit dem mobilen Internet und dem UMTS-Netz aus/ -mit einem Windows Mobil (6) Betriebssystem? - Ist auch hier das Anwählen wie beim DSL unterbunden oder ist dabei die Funktion von Dialern möglich? Speziell: wie siht es dabei au mit einer Verbindung durch den Provider Vodafone? Und gibt es auch hier Programme, die sich in die Registrierung des Windows Mobil-Betriebssystemes hereinschreiben können?
Vielen dank für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüssen, Manuel Lemke

Für Dialer gilt dasselbe wie für DSL: Da keine Telefonnummer gewählt, sondern eine IP-Adresse aufgerufen wird, ist eine Verbindung zu einer Mehrwertnummer nicht möglich.

Mit "Programmen, die sich in die Registrierung schreiben können" meinen Sie wahrscheinlich Viren, Trojaner und Co.
Ja, - die gibt es auch schon für Windows mobile, wenn auch nicht annähernd in jenem Ausmaß wie im PC-Bereich. Siehe z.B. hier:
http://www.zdnet.de/security/news/0,39029460,39141458,00.htm

Es gibt dafür auch schon Schutzprogramme, z.B. von Kaspersky und F-Secure.
Geben Sie einfach bei Google "windows mobile viren" ein und Sie werden rasch fündig!

lg
Ihre Telewerkstatt Leutschach

118) Schreiner Rosi aus Österreich schrieb am 12.Februar 2008 um 22:12 Uhr:
--
Hatte auch das Problem mit dem "Monitor steht Kopf"!
Mittlerweile hab ichs gelöst! Und zwar:Hab
die Tastenkombination für "Bilder einzeln auswählen" gemacht!
Leider nicht bei meinen Computer sondern bei meiner Schwester!
Hab Strg + Alt + Mausklick gedrückt! Dabei muß ich irgendwie
auf die Pfeiltasten gekommen sein!Und auf einmal war der Bildschirm
verkehrt!Hab das ganze Laptop gedreht und bin auf Eure Seite gekommen!
Nur leider ging es mit der gleichen Tastenkombi nicht mehr zu ändern!
Durch langen probieren und lesen hab ich dann endlich auf die Grafikkarte
geschaut!Systemsteuerung und Grafik, dort unter "Drehung" konnte ich das
Bild wieder grade rücken!Meine Schwester hatte wohl eine spezielle Karte drinnen!
Diese Arbeit kostete mir fast den ganzen Nachmittag!Aber wenn mir das nochmal
passiert weiß ich was zu tun ist!
MFG Rosi!

Bravo! Gute Arbeit geleistet!

117) Manfred Grimm aus DE-Lüneburgerheide schrieb am 10.Februar 2008 um 21:52 Uhr:
http://www.treff-aktiv.de --
Bin auch begeistert,
eine gute Seite die ich gerne
auf unsere Homepage verlinken möchte.
Wir haben ja hier im Norden einen www.treff-aktiv.de
und beschäftigen uns mit Senioren am Computer.
Einige besuchen Leutasch im Winter,ich bin vom 20.2.2008
einige Wochen im Adlerhof am Kirchplatzel.
Liebe Grüße Manfred Grimm


Sie sind nicht der erste, der Leutasch (Tirol) mit Leutschach (Steiermark) verwechselt.
Da wird es leider nichts mit einem Besuch...

Wenn Sie dem Link folgen, dann werden Sie von Leutschach angeblinzelt!
http://www.telewerkstatt.at/links_lokal.htm

lg
Ihre Telewerkstatt Leutschach

116) peter duba schrieb am 3.Februar 2008 um 10:22 Uhr:
--
hallo! finde die erklärungen sehr hilfreich
. frage wie kann ich meine e-mail adr. zur standart mail-adr. machen? freundlichst peter duba

Nähere Angaben nötig, Antwort ist per E-Mail erfolgt.

115) Manfred Kindscher aus Deutschland schrieb am 29.Januar 2008 um 18:53 Uhr:
--
Bin begeistert.
Unglaublich schnelle und verständliche (für Computer Anfänger) Antwort auf meine Frage.
Die Erklärungen und Beschreibungen sind gerade für Anfänger in verständlicher Sprache und damit sehr hilfreich.
Bin schon gespannt auf die Newsletter.
Werde Euch gern weiterempfehlen.
LG aus dem Hohen Norden

114) Sabine aus Salzburg schrieb am 19.Januar 2008 um 18:46 Uhr:
--
Geniale Seite herzlichen Dank !! Ich mache gerade mit meinen Schülern die ersten Stunden Informatik und bin immer wieder dankbar um einfache Erklärungen – oftmals ist es nicht so einfach Anfängern etwas zu erklären, das man selbst schon für selbstverständlich hält !!
Daß sich hier Kollegen die Mühe machen, unentgeltlich ihr Wissen zur Verfügung zu stellen sollte wahrlich "Schule machen" !
LG aus Salzburg,
Sabine Leprich


113) Schäfer aus Frankfurt schrieb am 16.Januar 2008 um 17:43 Uhr:
--
Habe auch das Problem gehabt, dass meine Kinder den Bildschirm meines Notebooks gedreht hatten. Durch Euren Hinweis habe ich die Alt Gr mit den Pfeiltasten ausprobiert und es war die Lösung!!! Mit den vier Pfeiltasten ist in Kombi mit AltGr der Bildschirm in alle 4 Richtungen zu drehen.
Bitte einstellen und weitergeben, da es offensichtlich ein relativ neues Problem ist.
Gruß
Martin Schäfer

Fein, dass Sie nicht mehr kopfstehen müssen!
Leider funktioniert diese Lösung nicht bei allen Grafikkarten!

112) Wilhelm schrieb am 2.Januar 2008 um 22:22 Uhr:
--
Prosit 2008 zunächst!

Die Homepage finde ich sehr gut gelungen. Aktuell besonders geholfen hat mir "Insider-Wissen 4": "ADSL: Was ist das - was bringt's - was kostet's - wer braucht's?", insbesonders die Darstellung über ISDN bzw. analog.
Vielleicht findet Ihr irgendwann noch Zeit den Abschnitt "4. Die monatlichen Kosten" auf einen aktuellen Stand zu bringen. Die Preise sind ja mittlerweile "im Keller"

Danke Wilhelm

Wir danken auch, - und Sie haben natürlich recht: Der Artikel bedurfte schon längst einer Überarbeitung!
Aber das haben wir nun in der Form erledigt, dass dort nun kaum noch Produkte und Preise, sondern an deren Stelle Links zu den Anbietern vorzufinden sind.
Es ändert sich eben alles so schnell, dass man mit dem Aktualisieren gar nicht mehr Schritt halten kann!
http://www.telewerkstatt.at/nl_04_adsl.htm

111) Juergen aus Deutschland schrieb am 19.Dezember 2007 um 19:32 Uhr:
http://za-praxis-polte.de --
Per Zufall bin ich vor langer Zeit auf diese Seite gestoßen. Was ich hier schon an "geldwerten" Tipps gelesen und umgesetzt habe ist riesig. Ich habe im Internet noch nicht eine Seite gefunden, die euch das Wasser reichen könnte. Besonderen Dank möchte ich für den Spywarefighter-Tipp sagen. Seither ist email-lesen viel angenehmer geworden. Vielen Dank und weiter so. In diesem Sinne Frohe Weihnacht und wieder gute Tipps in 2008.

Oh, oh: wir sind nur (mikroskopisch) kleine Würstel im Vergleich zu den Platzhirschen!
Aber vielleicht drücken wir uns nur etwas verständlicher aus, - im Gegensatz zu den abgehobenen Spezialisten diverser ähnlicher Seiten...

110) Johanna aus Laßnitzhöhe schrieb am 23.November 2007 um 08:05 Uhr:
http://www.sigurd.at --
Nach jedem Newsletter von Euch,
freue ich mich immer wieder, daß es Euch gibt.
Danke Johanna

109) Gertrude Brodnik schrieb am 21.November 2007 um 12:45 Uhr:
http://www.Kraeuterkammer.com --
Also ich mus sagen euer Newsletter ist schon sehr gut,
einfach, verständlich und informativ,
möchte mich sehr herzlich dafür bedanken.
Hoax... hmm hatte ich noch nie gehört,
aber jetzt weiss ich dadrüber auch Bescheid.
Es grüßt freundlich... Gertrude

Danke für die Blumen!
Unser Newsletter hat noch einen gravierenden Vorteil: Er ist sehr selten!
(In diesem Jahr waren es erst vier.)

Und für alle GB-Leser, die unseren Newsletter nicht beziehen und jetzt neugierig geworden sind (Hoax):
http://www.telewerkstatt.at/NL_01_viren.htm#4

108) Leopold Haunschmidt schrieb am 20.November 2007 um 20:26 Uhr:
--
Danke an Euch.
Tolle INFO.
Werde Euch weiterempfehlen.

lg
leo

107) A. Gutmann aus Tann schrieb am 20.November 2007 um 17:07 Uhr:
--
Ihre Tipps sind super und das Erzeugen von Blindtext mit =rand() eine gute Sache. Allerdings funktioniert das nur mit meinem englischsprachigen Word2003 und generiert dort den "lazy fox". Mein deutschsprachisches Word 2002 weigert sich den Blindtext zu schreiben. Funktioniert die Sache erst ab Version 2003 oder muss ich irgendwelche zusätzliche Parameter setzen?
Vielen Dank
A. Gutmann

Word 2002 (Office XP) haben wir leider nirgends mehr installiert.
Aber im Vorgänger (!) Word 2000 und Nachfolger 2003 funktioniert das prächtig.
Bitte verstehen Sie, dass wir nicht jedes Betriebssystem und jede Office-Version "auf Lager" halten können:
Das wäre dann doch etwas zu aufwändig - und zu teuer...

Aber der klassische Edison-Text vom "qick brown fox", der über den "lazy dog" springt, ist doch um Lichtjahre besser, als der depperte Franz, der im Taxi quer durch Bayern jagt.

Oder?

106) Gella Ria aus Wien Österreich schrieb am 17.Oktober 2007 um 22:40 Uhr:
http://www.gella-ria.net --
Tolle Info
und sehr gute praktischen Tipps habt ihr,da komme ich gerne wieder,man lernt nie aus.
schöne Grüße aus Wien Gella Ria

105) DV-Service Uniklinik aus Heidelberg Deutschland schrieb am 10.Oktober 2007 um 13:46 Uhr:
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de --
Auch bei unseren Maschinen kann man den Bildschirm drehen. Da die Rechner zentral beschafft werden, kennen wir die Hardware und ihre Möglichkeiten nicht immer im Detail. So kam dann heute der verzweifelte Anruf eines Anwenders und wir waren selber überrascht. Dank dieser Seite konnten wir aber schnell eine Antwort geben. Auch bei einem HP Compag DC 7800 Small mit EIZO S1721NSH-GY 17'' LCD-Monitor kann man mit Strg+Alt+Pfeiltaste die Orientierung ändern. Die Pfeilrichtung steht für oben. Somit, Pfeiltaste nach unten = Desktop auf dem Kopf, Pfeiltaste nach links = Desktop um 90 Grad entgegen Uhrzeigersinn gedreht usw. Danke!

104) Georg schrieb am 5.Oktober 2007 um 13:08 Uhr:
--
Bildschirm drehen hat mich zu euch geführt. Strg+Alt+Pfeil nach oben war der richtige Tipp. Danke!

103) Monika aus München schrieb am 3.Oktober 2007 um 23:47 Uhr:
http://www.monimunich.de --
Hallo liebe Leute!

Durch Zufall bin ich auf eure Seite geraten. Ich war auf der Suche nach einer Midi. Hab sie hier gefunden und auch gleich "gediebt" (ein paar andere auch noch). Dankeschön dafür. Die Midis sind wirklich super.
Ich wünsche euch alles Gute und sende liebe Grüße, Monika

102) Bemerkenswerter TypTyp schrieb am 10.September 2007 um 18:05 Uhr:
http://www.hs-leutschach.at --
Lieber Michael G. völlig aus dem Häuschen!
Ich hoffe, dass jetzt die überarbeitete Homepage deinen hohen Ansprüchen mehr genügt!
lg,

101) Melanie aus Saarland schrieb am 30.August 2007 um 18:14 Uhr:
http://www.cocker-spaniel.beep.de --
Hallo,bin durch Zufall nach langenm suchen auf eure Seite gekommen,wie geil endlich mal eine tolle Seite wo man etwas sehr gutes hören kann!
Respeckt,die suche hat sich für mich gelohnt!DANKE an den Provider, Liebe grüße Melanie

Dieses Gästebuch wurde 303.885 mal aufgerufen.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15